Niedersachen klar Logo

Dr. Michaela Sutschet und Katrin Reil zu Richterinnen am Oberlandesgericht ernannt

Gestern wurden Dr. Michaela Sutschet und Katrin Reil zu Richterinnen am Oberlandesgericht Oldenburg ernannt.

Nach dem Abitur in Winterberg (NRW) studierte die 42-jährige Dr. Michaela Sutschet Rechtswissenschaften an der Universität Trier, wo sie auch als wissenschaftliche Mitarbeiterin tätig war und 2008 promoviert wurde. Das Referendariat absolvierte sie im Bezirk des OLG Koblenz und in London. Im Anschluss trat sie 2011 als Proberichterin in die Niedersächsische Justiz ein. Nach Stationen am Landgericht, am Amtsgericht und bei der Staatsanwaltschaft in Oldenburg erhielt sie 2015 ihre erste Planstelle als Richterin am Amtsgericht Westerstede. 2016 wechselte sie zum Landgericht Oldenburg.

Beim Oberlandesgericht wird Dr. Sutschet Mitglied des 8. Zivilsenats, der sich im Schwerpunkt mit Bank- und Kapitalanlagerecht beschäftigt.

Dr. Michaela Sutschet ist verheiratet und hat vier Kinder.

Katrin Reil ist 42 Jahre alt und stammt aus Herne. Nach dem Abitur in Oldenburg ging sie zum Studium nach Berlin. Zum Referendariat kehrte sie in den Bezirk des Oberlandesgerichts Oldenburg zurück. 2006 trat Reil in den Niedersächsischen Justizdienst ein. Seit 2009 war sie beim Amtsgericht Wildeshausen tätig, zuletzt als ständige Vertreterin der Amtsgerichtsdirektorin.

Am Oberlandesgericht wird Reil Mitglied des 2. Zivilsenats, der sich im Schwerpunkt mit Baurecht beschäftigt.

Katrin Reil ist verheiratet und hat zwei Kinder.



Nr. 15/2021
Bettina von Teichman und Logischen
Oberlandesgericht Oldenburg
Pressestelle
Richard-Wagner-Platz 1
26135 Oldenburg


Portrait von Frau Dr. Sutschet Bildrechte: OLG Oldenburg
Richterin am Oberlandesgericht Dr. Michaela Sutschet
Portrait von Frau Reil Bildrechte: OLG Oldenburg
Richterin am Oberlandesgericht Katrin Reil

Artikel-Informationen

erstellt am:
05.05.2021

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln