Niedersachen klar Logo

Berufsinformationsveranstaltungen im November 2022 im Oberlandesgericht Oldenburg

Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter informieren über die vielfältigen Berufe in der Justiz



Im November 2022 lädt das Oberlandesgericht Oldenburg herzlich zu verschiedenen Berufsinformationsveranstaltungen ein.

Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter informieren Schüler/-innen, Studenten/-innen, Eltern und alle weiteren Interessierten


 am 3. und 10. November 2022 über die Ausbildung zur/zum Justizfachwirt/-in

 am 17. November 2022 über das duale Studium zur/zum Dipl. Rechtspfleger/-in (FH)


 am 24. November 2022 über die Ausbildung zur/zum Gerichtsvollzieher/-in ein. Die letztgenannte Veranstaltung richtet sich an Berufserfahrene, die mindestens drei Jahre in einem für den Gerichtsvollzieherdienst förderlichen Beruf gearbeitet haben und jetzt auf der Suche nach neuen Berufs- und Weiterbildungsmöglichkeiten sind.


Wir informieren Sie über das Berufsbild, den Berufsalltag, den Ausbildungs- bzw. Studienverlauf, die Zulassungsvoraussetzungen und die Bewerbung und Bewerbungsfristen.

Die Veranstaltungen beginnen jeweils um 18:00 Uhr und finden in Saal I des Oberlandesgerichts Oldenburg, Richard-Wagner-Platz 1, 26135 Oldenburg, statt.

Bei Teilnahmeinteresse bitten wir um vorherige Anmeldung.

Zur Anmeldung nutzen Sie bitte die folgenden E-Mail-Adressen:

 Berufsinformationsveranstaltung Justizfachwirt/-in: OLGOL-Bewerbungen-Justizfachwirt@justiz.niedersachsen.de

 Berufsinformationsveranstaltung Rechtspfleger/-in: OLGOL-Bewerbungen-Rechtspfleger@justiz.niedersachsen.de  


 Berufsinformationsveranstaltung Gerichtsvollzieher/-in:OLGOL-Bewerbungen-Gerichtsvollzieherdienst@justiz.niedersachsen.de


Freuen Sie sich auf interessante Informationsveranstaltungen! Gern beantworten wir auch Ihre Fragen!

Informationen zu den jeweiligen Berufsbildern erhalten Sie bereits vorab auf der Homepage des Oberlandesgerichts Oldenburg unter www.oberlandesgericht-oldenburg.niedersachsen.de oder unter www.stark-fuer-gerechtigkeit.de.


Nr. 36/2022
Bettina von Teichman und Logischen
Oberlandesgericht Oldenburg
Pressestelle
Richard-Wagner-Platz 1
26135 Oldenburg

Artikel-Informationen

erstellt am:
18.10.2022

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln